Sie sind hier: Rathaus > Aktuelles > Aktuelles

Aktuelles

  • Seite 1 von 3

18.07.2019

Allgemeines

Halbzeit beim Projekt „Der Hollerweg im Alten Land: Den Anfang verstehen, das Erbe erleben“

Europäisches Kulturerbejahr 2018

Kooperationsprojekt der Gemeinde Jork und der Samtgemeinde Lühe „Der Hollerweg im Alten Land: Den Anfang verstehen, das Erbe erleben“ hat Fahrt aufgenommen

04.07.2019

Allgemeines

Landkreis Stade baut drei neue Geh- und Radwege - Baubeginn in Ahlerstedt voraussichtlich Montag

Sanierung des Radweges im Bützflether Moor.

Gute Nachricht für Radler im Landkreis Stade: Noch in diesem Jahr entstehen entlang von Kreisstraßen drei neue Geh- und Radwege.

03.07.2019

Allgemeines

Bürgerpreis von Jork

Medaille für Ehren-/Bürgerpreis

Die Verleihung des Jorker Bürgerpreises für besonderes ehrenamtliches Engagement gehört mittlerweile schon zur Tradition der Gemeinde Jork.

27.06.2019

Allgemeines

Hinweis Trinkwasserverbands Stader Land zur Trinkwassernutzung

Logo Trinkwasserverband Stader Land

Appell an die Nutzer, sparsam mit dem Wasser umzugehen

27.06.2019

Allgemeines

Nutrias gefährden die Deiche – Landkreis Stade unterstützt Fallenjagd auf einwandernde Nager

Jägerschaft, Deichverbände und Landkreis Stade als Naturschutz- und Deichbehörde sagen der Nutria mit Fallen den Kampf an (von links): Günther Bube (Kreisjägermeister), Wilhelm Ulferts (Oberdeichrichter des Deichverbandes II. Meile Alten Landes), Dr. Uwe

Noch ist die Gefahr überschaubar: Rund 500 Nutrias, biberähnliche Nagetiere, haben sich an Gewässern im Landkreis Stade ausgebreitet. Doch die Deichverbände sind alarmiert. Denn die harmlos erscheinenden Pflanzenfresser unterhöhlen Sturmflut- und Hochwasserdämme. Landrat Michael Roesberg: „Wir wollen unsere Deiche sichern. Nutrias gehören nicht in unsere Landschaft und wir hoffen, dass möglichst viele in die Fallen tappen.“ Am Montag (24. Juni) hat der Kreistag deshalb zunächst für dieses Jahr 20 000 Euro Soforthilfe für die Fallenjagd auf Nutrias bewilligt.

19.06.2019

Allgemeines

Last Minute Lille Bodskov: Noch Plätze frei im Zeltlager für Kinder und Jugendliche

Zeltlager in Lille Bodskov 2017 von einer Drohne aus fotografiert.

Die Sommerferien stehen vor der Tür und für Kurzentschlossene Kinder und Jugendliche bietet die Kreisjugendpflege Stade noch wenige Plätze für die bekannten Zeltlager an der dänischen Ostseeküste an.

12.06.2019

Allgemeines

Ferienpass 2019

Ferienpass Sommerferien 2019

Damit in den Sommerferien keine Langeweile aufkommt...

06.06.2019

Allgemeines

Wahlergebnisse zur Europa- und Bürgermeisterwahl 2019

Wahl

Unter nachfolgenden Link finden Sie die Ergebnisse zur Europa- und Bürgermeisterwahl 2019

21.05.2019

Allgemeines

Arp Schnitger im Alten Land

Ausstellung 2019 Arp Schnitger

Neue Ausstellung im Museum Altes Land in Jork im Rahmen des Sharing Heritage-Projektes „Der Hollerweg im Alten Land – Den Anfang verstehen – das Erbe erleben“

17.05.2019

Allgemeines

Energetisches Quartierskonzept „Jork-Mitte“

Wappen Jork 2018

Vorsicht vor unseriösen Telefonanrufen

Aus aktuellem Anlass weist die Gemeinde Jork darauf hin, dass derzeit Anwohner von Fremdfirmen angerufen werden.

09.05.2019

Allgemeines

Straßenbauarbeiten auf der Landesstraße L 140 in Jork

Wappen Niedersachsen

Beginn des 3. Bauabschnitts

26.04.2019

Allgemeines

Klimaschutzregion Altes Land und Horneburg radelt für gutes Klima

Stadtradelaktion 2019 - Plakat

Stadtradelaktion geht in die 3. Runde - vom 24. August bis 13. September 2019 werden wieder fleißig Kilometer für ein besseres Klima gesammelt

18.04.2019

Allgemeines

Mit YOJO Fachkräfte für die Region gewinnen

yojo Fachkräfteportal

Die Süderelbe AG unterstützt mit ihrem Projekt „Fachkräftemarketing für die südliche Metropolregion Hamburg“ vor allem kleine und mittelständische Unternehmen bei der Suche nach Mitarbeitern. Ziel ist es, die Landkreise Stade, Harburg, Lüneburg und Lüchow-Dannenberg als lebenswerte Standorte mit hoher wirtschaftlicher Attraktivität zu präsentieren.

16.04.2019

Allgemeines

Entdecken Sie den "Museumshafen-Borstel"

Verein Borsteler Hafen e.V.

Der Obstbau ist seit etwa 1316 urkundlich nachgewiesen, die Vermarktung und der Transport von Kirschen, Pflaumen, Birnen und Äpfeln wäre ohne die Schifffahrt, infolge der fehlenden festen Landverbindungen nicht möglich gewesen.

  • Seite 1 von 3
zurück