Öffentliche Bekanntmachung der Abgabenbescheide der Gemeinde Jork

Für 2019 belässt die Gemeinde Jork die Steuersätze (Hebe- und Gebührensätze) für die Grundsteuer A und B, die Hundesteuer sowie die Gewerbesteuer bis auf weiteres unverändert. In der Zeit der vorläufigen Haushaltsführung dürfen die Abgaben nach den Sätzen des Vorjahres erhoben werden (§ 116 Abs. 1 Nr. 2 Niedersächsisches Kommunalverfassungsgesetz). Der Hebesatz für den Deichbeitrag, den die Gemeinde Jork für den Deichverband der II. Meile Alten Landes erhebt, bleibt unverändert.

Amtliche Bekanntmachungen vom 30.01.2019Letzte Aktualisierung: 05.09.2019
zurück