Sie sind hier:

Betreuung und Versorgung von Kindern und Jugendlichen in Notsituationen

Allgemeine Informationen

Die Inobhutnahme dient der vorläufigen Unterbringung von Kindern und Jugendlichen (bis zum 18. Lebensjahr), die aufgrund einer Krisensituation außerhalb ihres Elternhauses oder bisherigen Lebensortes untergebracht oder betreut werden müssen.

Die Kinder und Jugendlichen können sich in Krisensituationen an die Inobhutnahmestelle
wenden, die rund um die Uhr mit Fachpersonal für Kinder und Jugendliche da ist.

Ansprechpartner für die Inobhutnahme ist der Allgemeine Sozialdienst des Landkreises Stade.

Außerhalb der Dienstzeiten wenden Sie sich bitte an:

Jugendhaus am Vorwerk
Vorwerkstr. 20
21680 Stade

Tel.: 04141 5437-0 oder 04141 5437-40

Fax: 04141 5437-99

E-Mail:  jugendhaus@landkreis-stade.de 

zurück