Sie sind hier:

Beglaubigungen

Allgemeine Informationen

Kopien oder Abschriften von Schriftstücken werden vom Bürgerbüro beglaubigt, wenn das Original von einer Behörde ausgestellt worden ist oder die Kopie / Abschrift bei einer Behörde vorgelegt werden muss. Die Vorlage des Originals ist erforderlich. Kopien werden beim Bürgerbüro gefertigt.

Kopien von Personenstandsurkunden werden nicht beglaubigt, da hier die Erteilung beglaubigter Abschriften aus amtlichen Registern vorgeschrieben ist.

Eine Unterschrift wird nur beglaubigt, wenn sie in Gegenwart der Sachbearbeiterin / des Sachbearbeiters vollzogen bzw. von diesem anerkannt wird.

Gebühr:

Beglaubigungen von Abschriften, Ablichtungen,
Vervielfältigungen und Negativen 
5,00 €
Beglaubigung von Unterschriften oder Handzeichen 6,00 €

Beglaubigungen für Rentenzwecke
Soweit Ihr Rentenversicherungsträger von Ihnen Versicherungsunterlagen anfordert, die Sie nicht im Original abgeben möchten, besteht die Möglichkeit auf entsprechende Kopien oder Durchschriften die Übereinstimmung mit dem Original bestätigen zu lassen. Diese Bestätigungen werden kostenfrei im Rentenamt vorgenommen.

zurück