Sie sind hier: Rathaus > Kommunalpolitik

Ratsinformationssystem

Vorlage - 2019/02646  

Betreff: Grundstückverkauf Spielplatz Ulmenweg
hier: Aufstellungs- und Auslegungsbeschluss
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage öffentlich
Verfasser:Ute Hilpert
Federführend:Team 2.3 Bearbeiter/-in: Hilpert, Ute
Beratungsfolge:
Ausschuss für Bau-, Planungs-, Umwelt- und Klimaschutzangelegenheiten Vorberatung
04.04.2019 
Sitzung des Ausschusses für Bau-, Planungs-, Umwelt- und Klimaschutzangelegenheiten ungeändert beschlossen   
Verwaltungsausschuss

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n
Anlagen:
190312 BP 9a 1. Ä Planzeichnung Aufstellungsbeschluss  
190312 BP 9a 1. Ä Planzeichnung  
190312 BP 9a 1. Ä Begründung  

Beschlussvorschlag:

Der Aufstellungs- und Auslegungsbeschluss zur 1. Änderung des B-Plan Nr. 9a Westerjork – An der neuen Wettern wird gefasst.

 


Sachverhalt:

Der Spielplatz Ulmenweg soll wie vom Verwaltungsausschuss am 20.02.2109 beschlossen, in Bauland umgewandelt werden. Die hierfür erforderliche 1. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 9a „Westerjork – An der neuen Wettern“ ist im Anhang beigefügt.

 

Der Spielplatz Ulmenweg wird nur noch geringfügig genutzt und ist rechtlich seit der ab dem 01.11.2012 geltenden Durchführungsverordnung zur NBauO nicht mehr vorgeschrieben. Er befindet sich in direkter Nähe des Spielplatzes Buchenweg (fußläufig ca. 220 m). Der am Rand verlaufenden selbständige Geh- und Radweg bleibt als Verbindung der Straßen Ulmenweg und Buchenweg erhalten. Die Festsetzungen B-Planes Nr. 9a werden größtenteils übernommen um die einheitliche Regelungen des Gebiet zu übernehmen.

 


Finanzielle Auswirkungen:

Einnahmen Verkaufserlös

Ausgaben   Euro   4.500,00 Planungskosten

 


Anlage/n:

Planzeichung B-Plan 1. Änderung

Begründung zur 1. Änderung

Anlage 1. Geltungsbereich

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 2 1 190312 BP 9a 1. Ä Planzeichnung Aufstellungsbeschluss (380 KB)      
Anlage 3 2 190312 BP 9a 1. Ä Planzeichnung (1195 KB)      
Anlage 1 3 190312 BP 9a 1. Ä Begründung (1517 KB)