Sie sind hier: Rathaus > Kommunalpolitik

Ratsinformationssystem

Vorlage - 2018/02395  

Betreff: Verwaltungsentwurf zum Haushaltsplan 2018 (Ergebnis- und Finanzhaushalt mit mittelfristiger Finanzplanung, Investitionsprogramm)
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage öffentlich
Verfasser:Matthias Riel
Federführend:Fachbereich 1 Bearbeiter/-in: Riel, Matthias
Beratungsfolge:
Finanz- und Personalausschuss
10.01.2018 
Sitzung des Finanz- und Personalausschusses zur Kenntnis genommen   
Ausschuss für Wirtschaft, Tourismus und Kultur
23.01.2018 
Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft, Tourismus und Kultur (offen)   
Ausschuss für Feuerschutz und öffentliche Ordnung
30.01.2018 
Sitzung des Ausschusses für Feuerschutz und öffentliche Ordnung ungeändert beschlossen   
Ausschuss für Jugend, Soziales und Sport
31.01.2018 
Sitzung des Ausschusses für Jugend, Soziales und Sport zur Kenntnis genommen   
Schulausschuss
06.02.2018 
Sitzung des Schulausschusses (offen)   
Ausschuss für Bau-, Planungs-, Umwelt- und Klimaschutzangelegenheiten
08.02.2018 
Sitzung des Ausschusses für Bau-, Planungs-, Umwelt- und Klimaschutzangelegenheiten ungeändert beschlossen   
Finanz- und Personalausschuss
20.02.2018 
Sitzung des Finanz- und Personalausschusses zur Kenntnis genommen   
Verwaltungsausschuss
Rat der Gemeinde Jork
28.02.2018 
Sitzung des Rates der Gemeinde Jork zur Kenntnis genommen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n
Anlagen:
2018 Verwaltungsentwurf zum Haushaltsplan 2018  

Beschlussvorschlag:

 

wird zum Abschluss der Haushaltsplanberatungen formuliert.

 


Sachverhalt:

 

Beigefügt ist der Verwaltungsentwurf zum Haushaltsplan 2018 mit

 

  • dem Entwurf der Haushaltssatzung 2018,
  • der Zusammenfassung der Vorjahresauswertungen,
  • dem Ergebnishaushalt und dem Finanzhaushalt, jeweils mit mittelfristiger Finanzplanung 2019 bis 2021,
  • Darstellung der Ansätze in den Kostenartengruppen und auf Ebene der Produkte,
  • dem Investitionsprogramm 2018 mit Prognosen für 2019 bis 2021 sowie
  • der Darstellung der voraussichtlichen Verschuldensentwicklung.

 

Unabhängig von der Verfügbarkeit in Allris wird den Ratsmitgliedern angeboten, eine Druckfassung des Haushaltsplanentwurfes anzufordern oder in der Verwaltung abzuholen. Ausreichend Druckexemplare werden in der Sitzung des Finanz- und Personalausschusses am 10.01.2018 zur Verfügung stehen. Ansonsten melden Sie sich bei Bedarf bitte gern bei Frau Martens oder Frau Kelch.

 

Die ratsfremden beratenden Mitglieder in Ausschüssen erhalten den Haushaltsplanentwurf parallel digital.

 

Gesondert wird in die weiteren Beratungen des Finanz- und Personalausschusses das Konzept zur Personalplanung 2018 und Folgejahre (nichtöffentliche Vorlage) sowie der Stellenplanentwurf (öffentliche Vorlage) eingebracht.

 

Der Haushaltsplanentwurf wird in der Sitzung des Finanz- und Personalausschusses am 10.01.2018 eingebracht. Gegenstand dieser Vorstellung werden die wesentlichen Grundlagen der Vorjahresentwicklung, der Vergleich der Planung 2018 mit der bisherigen Finanzplanung, die Steuerkraftentwicklung und die finanziellen Rahmenbedingungen mit den Auswirkungen auf die Planung 2018 und die mittelfristige Finanzplanung sein. Ein Einstieg in konkrete Haushaltsansätze ist für die Sitzung am 10.01.2018 aus Sicht der Verwaltung noch nicht geplant. Wie gewohnt werden anschießend sämtliche Haushaltsansätze im Detail in den weiteren Fachausschusssitzungen vorgestellt.

 

Die Vorstellung der grundsätzlichen Rahmenbedingungen und die Bewertung der Haushalts- und Finanzsituation am 10.01.2018 sollen in erster Linie dazu dienen, den Fraktionen und Fachausschüssen für ihren anstehenden Beratungseinstieg mit den wesentlichen Grundlagen vertraut zu machen. Die wichtigsten Details dazu sind in der Entwurfsfassung des Vorberichtes der beigefügten Haushaltsplanunterlagen zu entnehmen.

 

Ergänzend dazu bietet der Bürgermeister zur weiteren Vorbereitung der Fachausschüsse sowie für bis dato auftretende Rückfragen in Abstimmung mit dem Vorsitzenden des Finanz- und Personalausschusses eine interfraktionelle Beratungs- und Besprechungsrunde im Nachgang des Verwaltungsausschusses am 17.10.2017 an. Gleichzeitig wird den Fraktionen wie in den Vorjahren angeboten, für Fraktionsberatungen zum Haushalt bei Bedarf die Verwaltung hinzuzuziehen.

 


Finanzielle Auswirkungen:

 

Sind im Haushaltsplanentwurf dargestellt.

 


Anlage/n:

 

Verwaltungsentwurf zum Haushaltsplan 2018

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 2018 Verwaltungsentwurf zum Haushaltsplan 2018 (5045 KB)      
Stammbaum:
2018/02395   Verwaltungsentwurf zum Haushaltsplan 2018 (Ergebnis- und Finanzhaushalt mit mittelfristiger Finanzplanung, Investitionsprogramm)   Fachbereich 1   Beschlussvorlage öffentlich
2018/02395-1   Aktualisierte Haushaltssatzung auf der Grundlage der Vorberatungen   Team 1.3   Beschlussvorlage öffentlich
2018/02395-2   Haushaltsplanung 2018 - Übersicht der Ansatzänderungen aus dem Beratungsprozess ggü. dem Verwaltungsentwurf   Team 1.3   Beschlussvorlage öffentlich